Alles zur Zucht von liebevollen Tibet Terrier Welpen

Wie wachsen unsere Tibet Terrier Welpen auf ? Was sind die Grundlagen um überhaupt züchten zu können?

Unsere Tibet Terrier Welpen ziehen mit ca. der 3. Lebenswoche in unser Wohnzimmer ein. Hierfür steht ein unser liebevoller Welpenkindergarten bereit, indem jeden Tag für Abwechslung gesorgt wird. Unser Bodenpersonal verzichtet dann schon mal ein paar Wochen auf den  Esstisch, das ganze Wohnzimmer wird dann umgeräumt, alles dafür, dass es unseren Minis richtig gut geht.  Im Sommer wird dann im Garten für die Tibet Terrier Kids ein Spielplatz hergerichtet. Bis zur 3. Lebenswoche bleibt die Mama mit den Welpen und FrauCHEN in aller Ruhe bei uns im “Gästezimmer” damit sie erst einmal in Ruhe bis zu dem Augenblick heranwachsen können wo die Äuglein aufgehen und sich dann auch langsam nicht mehr nur in der Wurfkiste aufhalten wollen. Auch hier wird das Zimmer dementsprechend eingerichtet und umgestellt.

Die kleinen Zwerge werden frühzeitig durch Welpenspiele geprägt und gefordert sowie an ihre Umgebungsgeräusche gewöhnt. In den letzten Wochen der Welpenphase werden sie auch an Kamm und Bürste nicht vorbeikommen, denn das ist für die Pflege eines Tibet Terriers unbedingt notwendig.  Wir sind Mitglied im Verein zur Erhaltung seltener Hirtenhunde – Sachsen e.V. (ESH). 

Unser Kreißsaal

Das Spieltrapez zum Kennenlernen von Geräuschen wie Knistern, Rappeln usw.

unsere Welpen Trainingscenter mit Wackelbrücke

Tibet Terrier von der Xantener Wassermühle

 

 

 

 

Unsere Fitnessplatte für den Gleichgewichtssinn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der letzten Woche bekommen unsere kleinen Zwerge dann noch einmal Besuch von unserem Tierarzt. Die kleinen werden dann geimpft, gechippt und auf Herz und Nieren untersucht. Eine mehrmalige Entwurmung wird natürlich auch bei uns durchgeführt. 

Unsere Tibet Terrier in der Zucht sind alle auf PLL, NCL, HD, ED, RCD4 untersucht und gehen regelmäßig zum DOK Augenarzt. Wir sind dem Verein Erhaltung seltener Hirtenhunde angeschlossen.

Mein FrauCHen besucht natürlich auch Züchterseminare, damit sie wohl weiß wen sie von uns mit wem verpaaren darf. Finde ich persönlich überflüssig, denn ich selbst weiß doch auch wen ich mag.. aber als Tibet Terrier muss man ja nicht alles verstehen was unser Bodenpersonal so alles treibt, damit es uns gut geht.

Tibet Terrier Welpen, die etwas andere liebevolle Hobbyzucht im Herzen von Xanten in NRW

News
2. Welpentreffen am 16.12.2018 Wir planen für Anfang 2019 Welpen.